Browsed by
Monat: Juni 2019

Donnerstag, 27.06.2019 – letztes Schwimmtraining

Donnerstag, 27.06.2019 – letztes Schwimmtraining

Soll: Vorbelastung Schwimmen Pool Ist: Bring die Tochter in den Kindergarten und fahre dann ins Nordbad, wo ich mir die Bahn mit Corinna teile. Ich frage sie, ob sie das Nordbad schon als Hauptwohnsitz in ihren Pass eingetragen hat, aber sie meint, das könne ich ja gar nicht wissen, weil ich sie ja immer nur dann sehen würde, wenn ich da bin.Damit hat sie natürlich Recht, auch wenn ich denke, dass es so viele Zufälle gar nicht geben kann und…

Weiterlesen Weiterlesen

Mittwoch, 26.06.2019 – blinder Alarm?

Mittwoch, 26.06.2019 – blinder Alarm?

Soll: Radfahren 1:30 / Koppellauf 15 min Ist: Heute soll der heißeste Tag in diesem Jahr werden mit Temperaturen bis zu 38 Grad.So ganz genau habe ich es nicht gemessen, aber ich kann bestätigen, dass es sehr sehr warm ist.Da Nora nach wie vor auf Dienstreise ist, kann ich keine Runde nach Feierabend drehen – jedenfalls nicht, ohne die Tochter allein zu Hause zu lassen.Also richte ich es mir im kühlen Keller ein, stelle das Notebook auf und die Trainingsrolle…

Weiterlesen Weiterlesen

Dienstag, 25.06.2019 – zu früh gefreut?

Dienstag, 25.06.2019 – zu früh gefreut?

Soll: Schwimmen 30 x 50 / Laufen 3 x 1000m Ist: Schwimmen könnte ich entweder Vormittags erledigen oder alternativ abends beim offiziellen Vereinstraining. Abends gehts nicht, da Nora auf Dienstreise ist und ich nicht weg kann. Vormittags geht auch nicht, da haben meine beruflichen Verpflichtungen was dagegen. Schwimmen fällt also aus. Bleibt noch das Laufen. Ich mache mich am späten Nachmittag auf den Weg. Training unter extremen Bedingungen quasi, da es draußen richtig warm ist. Beim Loslaufen macht sich wohlige…

Weiterlesen Weiterlesen

Montag, 24.06.2019 – jetzt mal realistisch…

Montag, 24.06.2019 – jetzt mal realistisch…

Soll: Athletiktraining Ist: mache ich bestimmt später noch. Vorher muss ich hier aber doch noch ein paar Gedanken loswerden. Nachdem am Freitag letzter Woche solch eine dramatische Wendung eingeleitet wurde, beschäftige ich mich wieder täglich, stündlich, minütlich mit dem Wettkampf.Auf der einen Seite ist die Euphorie. Ich kann laufen und ich kann scheinbar schnell laufen. Ich kann Rad fahren und auch da muss ich mich nicht verstecken. Und ich kann schwimmen – so einigermaßen jedenfalls oder zumindest so, dass ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntag, 23.06.2019 – platt

Sonntag, 23.06.2019 – platt

Soll: Radfahren 3:00 / Koppellauf 30 min Ist: Mein Vereinskollege hat in unserer Chatgruppe angefragt, wer ihn ab 5 Uhr begleitet. Die Resonanz fiel dementsprechend übersichtlich aus. Fünf Uhr ist eigentlich eine geniale Zeit, wenn man nicht größte Probleme mit dem frühen Aufstehen hat. Was nicht so recht passte war, dass er 140 km hügelig fahren wollte. Das hätte ich in drei Stunden niemals hinbekommen und so bot ich ihm an, dass ich ihn die ersten dreißig Kilometer begleite und…

Weiterlesen Weiterlesen

Samstag, 22.06.2019 – die Motivation hält

Samstag, 22.06.2019 – die Motivation hält

Soll: Freiwasser Neo 3 x 20min / Rad 3:00 flach Ist: Freiwasser Neo? Seit Tagen ist es total warm und die Temperatur der Seen steigt genauso schnell an. Kaum anzunehmen, dass in einer Woche (in der es noch heißer werden soll) mit Neo geschwommen wird. So kommt es, dass ich mich mit Frank verabrede, um gemeinsam zum Erlensee zu fahren. Dorthin beordert er auch seine Familie, so dass wir die Räder in seinen Bus laden können, während wir durch die…

Weiterlesen Weiterlesen

Freitag, 21.06.2019 – Das Comeback

Freitag, 21.06.2019 – Das Comeback

Soll: GA1 Rad 1:00 flach / 8 x 800m GA2 laufen gekoppelt in 4:30/km Ist: Warum nicht? Nachdem Nora nach Hause gekommen ist, setze ich mich aufs Rad, um eine Stunde zu fahren. Setze mir einen kleinen Rucksack auf, in den ich meine Laufschuhe stecke, um im Sportstadion im Nachbardorf die 800er Intervalle zu laufen.Es ist zwar ganz schön warm, aber das liegt mir ja eher. Im Stadion angekommen, ziehe ich die Laufschuhe an und starte ohne mich warmzulaufen (so…

Weiterlesen Weiterlesen

Donnerstag, 20.06.2019 – Feiertagstraining

Donnerstag, 20.06.2019 – Feiertagstraining

Soll: Schwimmen 15 x 200m Ist: Frank möchte unbedingt um sieben Uhr schwimmen gehen und fragt an, ob ich ihn begleite. Er habe auch extra im Schwimmbad angerufen, um zu fragen, ob das Schwimmbad am Feiertag (Fronleichnam) offen hat. Ergebnis: ab sieben Uhr geöffnet.Also gebe ich seinem Drängen nach und bin um sieben dort. Streng genommen deutlich vorher, weil man an einem Feiertag einfach deutlich schneller durch Darmstadt durchkommt, als an einem Werktag – das hatte ich nicht bedacht…Wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Mittwoch, 19.06.2019 – die Hoffnung bleibt

Mittwoch, 19.06.2019 – die Hoffnung bleibt

Soll: Langer Lauf (2:00) mit 30 min Endbeschleunigung Ist: Ich habe höllischen Muskelkater. Auch wenn ich wollte, ich kann heute nicht einen Meter laufen. Positiv anzumerken wäre, dass mir ansonsten nichts weh tut. Der Hüftmuskel ist zwar leicht zu spüren, aber auch nur, wenn ich mich darauf konzentriere.Um ihn nicht weiter zu beanspruchen, verzichte ich heute auf weiteres Training.

Dienstag, 18.06.2019 – ein Hoffnungsschimmer?

Dienstag, 18.06.2019 – ein Hoffnungsschimmer?

Soll: GA1 Lauf 40 min + 10 min Lauf-ABC / Schwimmen 50×50 Ist: Keine Ahnung, wie lange mein letzter Laufversuch zurückliegt. In der Zwischenzeit habe ich meinen Muskel mit der Blackroll malträtiert, ohne dass er es mir übel genommen hätte.Warum nicht bei diesem schönen Wetter einen Versuch unternehmen? Vielleicht ist ja alles gut?Übertreiben will ich es auch nicht und deshalb beschließe ich, flach durch den Wald ins nächste Dorf zu laufen, dort eine Kehrtwende hinzulegen und auf gleichem Weg wieder…

Weiterlesen Weiterlesen