Monatsarchive: Mai 2014

Sonntag, 25.05.2014 – kleiner Urlaubszwischenbericht

Gestern wars eine Woche her, dass der Wettkampf stattgefunden hat.  Das heißt, ich bin jetzt eine Woche ohne Sport und es fehlt mir nix. Vom Schwimmen vielleicht mal abgesehen – aber das hat eher mit den Temperaturen hier zu tun. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Sonntag, 18.05.2014 – Siegerehrung und Kona rolldown.

Tag 1 nach dem Wettkampf. Die Beine fühlen sich natürlich nicht gut an und ich muss gestehen – und das fällt mir schwer – dass sie sich deutlich besser anfühlen, wenn ich die Wadenwickel – sprich Kompressionsstrümpfe anziehe. Um mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | 3 Kommentare

Samstag – 17.05.2014 – done

Es ist vollbracht!!! Was für ein Tag – ich kanns immer noch nicht so recht glauben. Altersklassensieger mit persönlicher Bestzeit unter 10 Stunden. Ich bin (fast) sprachlos. Jetzt aber der Reihe nach: Die Nacht war erträglich – nicht mehr – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | 10 Kommentare

Freitag, 16.05.2014 – der letzte Tag

Letzter Tag vor dem großen Tag und die Nervosität steigt. Das Einschlafen war ganz OK, nur bin ich – wie eigentlich jeden Morgen hier – sehr früh wach. Ich döse dann meistens noch bis sechs rum und stehe dann irgendwann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | 6 Kommentare

Donnerstag, 15.05.2014 – es wird deutlich wärmer

Ich muss mich zuallererst mal bei den amerikanischen Triathleten entschuldigen. Die haben doch nicht – so wie ihre europäischen Kollegen nen Stock im Arsch, sondern sind wie alle Amis recht kontaktfreudig. Jedenfalls fällt es nicht schwer, mit ihnen ein Gespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | 1 Kommentar

Mittwoch, 14.05.2014 – Startunterlagen sind da

Ab heute können die Startunterlagen abgeholt werden und wir machen uns irgendwann nach dem Frühstück auf den Weg zur Messe Expo. Vorher telefoniere ich aber noch mit Air Canada, um den Verbleib meines Radkoffers zu erfragen. Wie zu erwarten war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | 2 Kommentare

Dienstag, 13.05.2014 – die Abkühlung

Gestern während des Schwimmtrainings hatte es schon leicht angefangen zu regnen und das sollte die ganze Nacht so weitergehen. In der Nacht bin ich um ein Uhr wegen eines heftigen Gewitters wach geworden. Der Regen zog sich dann noch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

Montag, 12.05.2014 – Baden verboten

Die Hoffnung, heute länger zu schlafen endet um genau vier Uhr. Also nix gewonnen gegenüber gestern. Im Unterschied zu gestern bleiben wir aber noch im Bett liegen und dösen noch vor uns hin. Unbestätigten Aussagen zufolge soll ich sogar nochmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

Sonntag, 11.05.2014 – holy shit

Bei der gestrigen Aufzählung der Sehenswürdigkeiten entlang des Highways habe ich doch glatt vergessen zu erwähnen, dass zwischen den ganzen McDonalds und Tankstellen mindestens noch alle 1000m eine Baptistenkirche kommt. Bevor ich mich aber der Blasphemie schuldig mache: das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar

Samstag, 10.05.2014 – es geht looos.

Abreisetag. Um sieben Uhr wollen wir Richtung Flughafen aufbrechen, um sechs Uhr klingelt der Wecker. Eigentlich hatten wir uns überlegt, uns von einem Taxi abholen zu lassen und zum Flughafen bringen zu lassen. Problem ist allerdings der Radkoffer. In einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Training | Hinterlasse einen Kommentar