Donnerstag, 07.03.2019 – noch mehr laufen

Donnerstag, 07.03.2019 – noch mehr laufen

Soll: Schwimmen / Laufen

Ist: Zwei Einheiten an einem Tag – und das auch noch an einem Arbeitstag. Nora auf Dienstreise, so dass ich auch nicht abends sporteln kann. Also mit Frank um halb acht im Nordbad verabredet, um dieses schöne Programm zu schwimmen:

800m Kraul easy, P 1:00 (alle Intervalle werden nur mit Pullbuoy geschwommen)
600m Kraul easy, P 0.45
400m Kraul easy, P 0:45
200m Kraul easy, P 0:30
2 x 100m Kraul, P 0:20
4 x 50m Kraul, P 0:15
100m ausschwimmen

Wir teilen uns die Bahn mit lediglich einer anderen Schwimmerin – was für ein Luxus. Einmal mehr zeigt sich, dass Frank mit Pullbuoy nicht so recht aus dem Quark kommt. Jedenfalls kann ich locker die Lücke zuschwimmen, die entstanden ist, weil ich später ins Becken bin.
Ansonsten ist nicht viel über diese Einheit zu schreiben. Easy eben…

In der Mittagspause bin ich dann mit meinem Arbeitskollegen Udo und meinem Ex-Arbeitskollegen Otto zum Laufen verabredet.
Die Vorgabe für das heutige Training hieß

Lockerer Dauerlauf mit 100m Steigerungslauf alle 5min

Bei Udo und Otto sah der Plan vor, sich zehn Minuten warm zu laufen, dann 10km Tempolauf und dann wieder zehn Minuten auslaufen.
Finde, dass das eine ganz gute Annäherung an mein Programm ist, und da die beiden in der Mehrzahl sind, laufen wir eben zehn Kilometer etwas schneller.
Letztlich sind keine 80 Minuten zustande gekommen, ich hatte aber auch keine Lust mehr nochwas dranzuhängen. Wird schon reichen für Sonntag.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.