Mittwoch, 06.03.2019 – Aschermittwoch

Mittwoch, 06.03.2019 – Aschermittwoch

Soll: Intervalle laufen (50 Minuten)

Ist: Intervalle laufen (50 Minuten) plus Zwift

Die Karnevalszeit ist heute nun auch offiziell vorbei, dennoch tote Hose im Büro. Vermutlich alle krank geschrieben, weil sie die beiden letzten Tage nur knapp an einer Alkoholvergiftung vorbeigeschrammt sind.

In der Mittagspause mache ich mich auf den Weg, um dieses Programm zu laufen:

5 min einlaufen
10 min lang im Wechsel 15 sec Schrittfrequenz erhöhen + 15 sec locker traben
5 min easy
10 min lang im Wechsel 15 sec Schrittfrequenz erhöhen + 15 sec locker traben
5 min easy
10 min lang im Wechsel 15 sec Schrittfrequenz erhöhen + 15 sec locker traben
5 min auslaufen
Wichtig: Die komplette Einheit wird im GA1 und nicht schneller absolviert!

Um nicht ständig auf die Uhr gucken zu müssen, habe ich mir auf dem Smartphone in der Garmin App ein entsprechendes Training eingerichtet. Also anfangen mit 5 Minuten einlaufen, dann 3 x folgende Wiederholung: 40 x 15 Sekunden laufen, gefolgt von 5 Minuten laufen. Am Ende 5 Minuten auslaufen – das wars. Jedesmal, wenn ein neues Intervall kommt, vibriert die Uhr und ich weiß, was zu tun ist.
Was hat man nur früher ohne diese geniale Technik gemacht?
Ich weiß aber nicht so recht, wie ich die Schrittfrequenz erhöhen und dabei im GA1 Bereich bleiben soll.
Wenn ich die Schrittfrequenz erhöhe, werde ich zwangsläufig schneller und damit geht auch zwangsläufig der Puls nach oben und das ist dann nicht mehr GA1.
Wie auch immer. Ein bisschen nervig war das Programm schon und ich war froh, als es vorbei ist. Mal gucken, ob es was für Sonntag gebracht hat, wenn der Frankfurter Halbmarathon ansteht – die erste Standortbestimmung dieses Jahr.

Am Abend habe ich mich dann erneut meinem Zwift Trainingsplan gewidmet und bin ein Programm namens Tine gefahren.

„Intervals that gradually come to a „sharp point,“ just like the Tines on a fork!“

Das Programm war nicht ganz so erschöpfend wie die zurückliegenden, dennoch habe ich darauf verzichtet, danach noch weiter zu fahren. Morgen muss ich schließlich schon wieder laufen und da möchte ich mir nicht vorher die Lichter ausschießen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.