Montag, 24.02.2014 – Tag 9 auf Lanzarote

Montag, 24.02.2014 – Tag 9 auf Lanzarote

Trainiert werden sollen heute 3,5 Stunden GA1 auf dem Rad und 8 x 800m in 3:36.
Doch zuerst fahren Nora und ich nach Puerto Calero, weil wir dort für Nora ein Rennrad gemietet haben. Wir werden von Michael, dem Besitzer von lanzarotebikes in Tinajo aufgegabelt und fahren mit ihm zu seinem Stützpunkt – mein Rad hinten im Transporter.
Dort bekommen wir ein schönes rotes BMC Granfondo und nachdem Nora ein paar Testrunden in der Tiefgarage gemacht hat, machen wir uns gemeinsam auf den Weg nach Tinajo. Das Tempo ist gemütlich, was zum einen daran liegt, dass wir erstmal von Meereshöhe einige Höhenmeter überwinden müssen, aber auch daran, dass der Wind beständig von vorne kommt.
Nach einem Zwischenstopp in Tinajo machen wir uns dann nochmal auf den Weg durch La Santa, Soo, Famara und Mozaga.
Insgesamt ziemlich ruhiges Tempo (zumindest für mich)

GA1 eben…

Anschließend bin ich nochmal auf die Bahn gegangen, um 800er Intervalle zu laufen. In der Nähe unserer Unterkunft gibt es zwar eine Bahn, 400m hat die allerdings nicht, sondern eher was um die 250m – vielleicht auch mehr. Oder weniger.

Morgen stehen fünf Stunden bergig auf dem Plan. Ich glaube, das werde ich Nora nicht zumuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.