Donnerstag, 08.11.2018 – Intervalle laufen

Donnerstag, 08.11.2018 – Intervalle laufen

Im Trainingsplan steht, dass ich 10 x 200m laufen soll mit je 200m locker dazwischen. Dabei sollen die Intervalle in 47-48 Sekunden gelaufen werden.

Will ja mein Training sozialverträglich gestalten, weshalb die „erweiterte Mittagspause“ herhalten muss. 

Wer meinen Trainingsblog aus älteren Zeiten noch kennt, wird sich an den Kartoffelacker erinnern, der fußläufig erreichbar ist. Da ich mich den Sommer über mit einer Plantarsehnenreizung rumgeplagt habe, bin ich nicht so wirklich gewillt, mich auf so unebenes Terrain zu wagen. Also in Garmin Connect das entsprechende Training eingerichtet, auf die Uhr hochgeladen und die 200er im Wald gelaufen. 

War echt sackanstrengend, was wohl auch daran lag, dass mir der Linsensalat vom Mittagsbuffet übelst mitgespielt hat. Neben Atembeschwerden (dicker Ranzen) kam ab und zu mal ein kleiner Gruß aus der Magengegend hinzu. 

Letztlich hab ich es dann doch hinbekommen und die Zeiten waren auch ganz OK. Den ersten Intervall bin ich in 49 Sekunden gelaufen, die anderen zwischen 44 und 48 Sekunden.

Schon irgendwie sau langsam. 

3 Gedanken zu „Donnerstag, 08.11.2018 – Intervalle laufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.