Donnerstag, 12.02.2015

Donnerstag, 12.02.2015

Soll: GA1 Lauf 60min +10min Lauf-ABC

Ist: Ich stehe um viertel vor sechs auf, um mit dem Rad zum schwimmen zu fahren.

OK, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Ich stehe vorher noch knappe fünf Minuten vor der Tür (innen) und überlege, ob ich da jetzt wirklich hin will, oder ob ich mich nicht einfach wieder zu Nora ins Bett legen soll.
Nachdem mein innerer Schweinehund endlich niedergerungen ist, mache ich mich auf den Weg zum Nordbad. Dort angekommen, ist die große Schlange schon weg, so dass ich auch keine Chance mehr habe, mich ohne zu zahlen reinzuquetschen.
So erfahre ich, dass man hier mittlerweile 3,95 Euro Eintritt zahlen muss.

Frank zieht schon seine Bahnen und ist hocherfreut, mich doch noch im Becken begrüßen zu dürfen.
Schwimme mich 400 ein, kürze die folgenden Einheiten aber ein wenig, um wieder mit Frank gleichzuziehen. Aus 200 Metern einarmig links und rechts wurden jeweils 100m.
200m hätte ich auch nicht ausgehalten – dafür haben mir die Arme schon nach 50m viel zu sehr weh getan.
Bei den 20 x 100 (75 easy, 25 hart) bekomme ich auch nur etwa zehn Stück so hin, wie vorgegeben. Danach verfließen easy und hart immer mehr ineinander.
Frühsport ohne Frühstück ist aber auch nicht einfach…

Am frühen Abend absolviere ich dann noch meinen GA1 Lauf.
Zufällig begegne ich Udo im Wald, der auch gerade losgelaufen ist und exakt die gleiche Dauer laufen will.
Hinterher glaube ich, dass ich ihm ganz schön das Ohr abgekaut habe. 

Und als ich endlich zu Hause bin, liegt da schon die notarielle Beurkundung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.