Browsed by
Monat: März 2015

Freitag, 27.02.2015 – letzte Einheit im Februar

Freitag, 27.02.2015 – letzte Einheit im Februar

Soll: Schwimmen 200 m ein 10 x 50m (25m Abschlagen / 25m Kraul ganze Lage), P 0:20 10 x 50m (15m ultrahart anschwimmen / 35m easy), P 0:20 10 x 50m pullbuoy only, easy, P 0:05 10 x 50m Paddles/Pullbuoy 4er- oder 5er-Zug, P 0:10 10 x 50m Paddles/Pullbuoy (15m ultrahart anschwimmen/35m easy), P 0:15 200m aus Ist: wie immer am Freitag, treffen wir uns um halb sieben im Nordbad und freuen uns darüber, dass allerhand Treibgut ebenfalls dem Schwimmsport…

Weiterlesen Weiterlesen

Mittwoch, 25.02.2015 – Trainingsplan? Interpretationssache!

Mittwoch, 25.02.2015 – Trainingsplan? Interpretationssache!

Soll: Frequenzstaffel 75min (Rolle) 10 min einfahren 60 min im Wechsel 2 min TF 85- 1 min TF 100 5 min ausfahren Diese Einheit bitte komplett im GA1 fahren!! Schwimmen: Gear-Kaskade 4 200 m einschwimmen 8 x 100m mittleres Tempo, P 0:30 Serienpause 1min 8 x 100m mittleres Tempo pullbuoy only, P 0:20 Serienpause 1min 8 x 100m mittleres Tempo, Paddles/pullbuoy, P 0.20 200m ausschwimmen Ist: Zwei Einheiten an einem Tag. Diese Aufgabe trifft mich quasi völlig unvorbereitet. Da ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Dienstag, 24.02.2015 – Intervalle

Dienstag, 24.02.2015 – Intervalle

Soll:  10 x 800m GA2 + 200m Traben 10 min einlaufen 10 x 800m GA2 in 4.00/km + 200m Trabpause 10min auslaufen Ist: Ich frage mich, warum Frank nur 8 x 800m laufen muss, ich aber 10 mal Außerdem frage ich mich, warum das so extrem anstrengend ist, 800 Meter in 4 min/km zu laufen – und das nichtmal auf dem Kartoffelacker oder auf einem abschüssigen Weg, sondern im Bürgerpark auf einer fast einwandfreien 400m Bahn? Auf 800m hätten Zeiten…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntag, 22.02.2015 – Radfahren im Walde

Sonntag, 22.02.2015 – Radfahren im Walde

Soll: MTB/Crosser Grundlage (3:30) lockeres Pedalieren im Wald, Topographie nicht zu extrem wählen! Ist: Rennrad auf der Straße Wenn es schon trocken ist, kann man ja eigentlich auch locker auf der Straße pedalieren. Nun ist das gemeinsame radeln mit Frank ja nicht immer eine Gewähr dafür, dass es locker zugeht, heute aber können wir uns auf ein gemeinsames Tempo einigen. Leider muss man aber auch heute wieder klar feststellen, dass es schöner ist, im Wald zu fahren, als auf der…

Weiterlesen Weiterlesen

Samstag, 21.02.2015 – Frühtraining im Walde

Samstag, 21.02.2015 – Frühtraining im Walde

Soll: GA1 Lauf 110 min hügeliges Terrain Ist: GA1 bis GA2 Lauf 115 min hügeliges Terrain Wenn Samstag früh der Wecker klingelt, stehen schwere Stunden bevor – zumindest wenn Frank und ich zu Martin fahren, um mit ihm zusammen den Wald und die darin befindlichen Hügel zu erkunden. So auch heute wieder. Nach dem ersten welligen Kilometer geht es gleich die erste Steigung hoch und die Sätze, die über unsere Lippen kommen, werden zusehends zerhackter.  Verschärft wird das Training heute…

Weiterlesen Weiterlesen

Freitag, 20.02.2015 – Schwimmen!

Freitag, 20.02.2015 – Schwimmen!

Soll: 400 m locker einschwimmen 4 x 100 m ( 25m einarmig links / 25m einarmig rechts/ 25m abschlagen/25m Kr) P 0:20 25 x 100 m mittleres Tempo, Pause 0:25 200 m aus Ist: Kaum bin ich verabredet, klappt es auch mit dem Frühtraining. Also wieder mal um halb sieben im Nordbad, um obiges Programm abzuspulen. Genauso eintönig wie sich das da oben liest, war es dann auch. Und die Schnorchel/Flossen Tante war natürlich auch da.

Donnerstag, 19.02.2015 – mittellanger Lauf?

Donnerstag, 19.02.2015 – mittellanger Lauf?

Soll: GA1 Lauf 70 min + 10 min Lauf-ABC Ist: Verdammt! Weiß gar nicht, was ich als Ausrede anführen kann. Dieser Donnerstag ist für mich irgendwie ein Kacktag. Nun könnte ich mich ja – wie Frank – einfach disziplinieren und morgens um sechs laufen. Aber sowas mache ich ja ohne Begleitung auch eher ungern. Also sitze ich um acht auf dem Rad und fahre ins Büro, wo ich den ganzen Tag hocke und mir kalt wird, sobald ich darüber nachdenke,…

Weiterlesen Weiterlesen

Mittwoch, 18.02.2015 – Schwimmtraining

Mittwoch, 18.02.2015 – Schwimmtraining

Soll: Kein Einschwimmen 12 x 50, jeder 3. all out, P 0:10 6 x 100, jeder 2. all out, P 0:20 5 x 400 easy ausschwimmen Ist: Sitze um kurz vor sechs auf dem Rad, um zum Nordbad zu fahren, wo ich um halb sieben auf Frank treffe. Mittwochs ist es zum Glück relativ leer, so dass wir uns die Bahn nur mit wenigen anderen Schwimmern teilen müssen. Das Programm ist kurzweilig und die Unterschiede zwischen „normal“ und „all out“…

Weiterlesen Weiterlesen