Browsed by
Monat: Oktober 2014

Freitag, 03.10.2014 – packen.

Freitag, 03.10.2014 – packen.

Soll: Laufen GA1 Lauf 40min Ist: Ich stehe einigermaßen früh auf, um mal meine Sachen zu packen. Dazu gehört natürlich auch das Rad. Also alles schön sauber gemacht, auseinander genommen und in meinen neuen Radkoffer gepackt. Apropos Radkoffer: nachdem mein altes System ja dank gewaltbereiter Flughafenmitarbeiter die Grätsche gemacht hatte, musste ich mir was neues zulegen, um nicht mit einem Pappkarton nach Hawaii zu reisen. Also habe ich mir einige Testberichte durchgelesen und bin letztendlich bei diesem Modell gelandet:  …

Weiterlesen Weiterlesen

Donnerstag, 02.10.2014 – letzter Arbeitstag

Donnerstag, 02.10.2014 – letzter Arbeitstag

Soll: Schwimmen: „200er Crescendo 2“ 300m lockeres einschwimmen 5 x folgenden Zyklus: 200m easy, P 0:10 200m IM-Pace, P 0:15 200m Vollgas, P 0:20 200m aus Ist: Nun ist das bestimmt eine der Schlüsseleinheiten des gesamten Jahres, aber heute ist auch nunmal letzter Arbeitstag – und da sammeln sich in der Regel immer die ganzen Dinge an, die aufwändig sind und keinen kurzfristigen Erfolg versprechen. Dazu kommt, dass wir um kurz nach sieben in der Oper sein müssen. Schlechte Voraussetzungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Mittwoch, 01.10.2014

Mittwoch, 01.10.2014

Soll: Radfahren 20-30min locker einfahren 3 x 12min mit IM-Pace, also im Übergangsbereich GA1/GA2, dazwischen je 10min easy Rest locker ausfahren Koppellauf 10min Ist: Wie kriege ich das denn nun wieder in den Tagesablauf integriert? Gestern Abend wurde unser Auto geliefert: zu mir zum Büro, weil der mit seinem Autotransporter in unserer engen Sackgasse nie und nimmer hätte wenden können. Also bin ich natürlich gestern auch mit dem Auto nach Hause und hab das Rad im Büro stehen lassen (den…

Weiterlesen Weiterlesen

Dienstag, 30.09.2014 – die letzten Intervalle

Dienstag, 30.09.2014 – die letzten Intervalle

Soll: Laufen: 6 x 1000m 15 min einlaufen 6 x 1000m in 4.00/km mit je 2min Pause passiv 10min auslaufen Ist: Dienstags ist der Horror im Büro: Meetings durchgängig von neun Uhr morgens bis 18:15 am Abend. Kurzfristig wird ein Termin von 12-14:30 Uhr abgesagt, so dass ich die Gelegenheit nutze und in der Mittagspause laufen gehe. Begleitet werde ich von Udo, der auch gerne Intervalle laufen möchte. So gehen wir also auf den nahe gelegenen Kartoffelacker, in die von…

Weiterlesen Weiterlesen

Montag, 29.09.2014 – Ruhetag

Montag, 29.09.2014 – Ruhetag

Soll: Schwimmen: „50s-Compilation 1“ 200m ein 10 x 50m ( 25m Abschlagen/ 25m Kraul ganze Lage), P 0:20 10 x 50m ( 15m ultrahart anschwimmen/ 35m easy), P 0:20 10 x 50m pullbuoy only, easy, P 0:05 10 x 50m Paddles/Pullbuoy 4er- oder 5er-Zug, P 0:10 200m aus Ist: Mein letztes Meeting ist kurz vor sechs zu Ende und ich fühle mich schlapp und ausgelaugt. Jetzt müsste ich mich eigentlich nur noch aufs Rad setzen und gemütlich zum Nordbad fahren,…

Weiterlesen Weiterlesen